Neger / Ulm Rechtsanwälte OG



Beihilfenrecht und Subventionsrecht

Sowohl die österreichischen Gebietskörperschaften (Bund, Länder, Gemeinden) als auch die Europäische Union subventionieren in beachtlichem Umfang Projekte von privaten Unternehmen und Einzelpersonen. Derartige Förderungen können in unterschiedlichster Weise gewährt werden (zB Investitionszuschüsse, Abgabenermäßigungen etc). In vielen Bereichen – etwa bei der kommunalen Ansiedlung von Wirtschaftsbetrieben – stellen Subventionsmaßnahmen mittlerweile sogar den Regelfall dar. Mit unserer beihilferechtlichen Expertise beraten wir sowohl die öffentliche Hand als auch private Unternehmen und Einzelpersonen. Nachhaltige und von Anfang an durchdachte Lösungen sind hier unerlässlich; dies insbesondere wegen der strengen Kontrolle nationaler Zuwendungen an Unternehmen durch die Wettbewerbsbehörden der Europäischen Union.

Ansprechpartner: Dr. Thomas Neger