Neger / Ulm Rechtsanwälte OG



Liegenschaftsverkehr und Immobilienrecht

Zu den Schwerpunkten unserer Kanzlei zählen Belange des Liegenschaftsverkehrs, Immobilienrecht, Projektentwicklung sowie alle servituts- und wegerechtlichen Fragen. Hiebei bieten wir u.a. folgende maßgebliche Expertise an:

  • Liegenschaftsverkehr (Kaufverträge, Tauschverträge, Übergabsverträge)
  • Dienstbarkeiten und Reallasten
  • Nachbarrecht (öffentlich-rechtlich und zivilrechtlich)
  • Bauschäden


Mit dem Erwerb und der Entwicklung einer Immobilie sind in der Regel Risiken und längere Projektlaufzeiten verbunden. Zahlreiche Regelungsmaterien sind zu beachten, um die jeweilige Immobilientransaktion sowohl in zivilrechtlicher als auch öffentlich-rechtlicher Sicht abzusichern. Dabei spielen das Vertrags- und Gesellschaftsrecht ebenso eine Rolle wie das Steuerrecht oder das Bau- und Raumordnungsrecht.

Die juristische Betreuung von Immobilienprojekten betrifft beispielsweise folgende Fragen: Wie wird die Haftung für Bodenkontaminationen geregelt (Altlasten)? Ist die Gründung einer Projektgesellschaft sinnvoll (Rechtsformwahl)? Wie darf das Grundstück genutzt werden (Flächenwidmung)? Welche Genehmigungen sind erforderlich (Baurecht, Gewerberecht etc)? Welche Mitspracherechte bestehen für Nachbarn in den Genehmigungsverfahren?

Neben der anwaltlichen Vertretung in Genehmigungsverfahren vor den Verwaltungsbehörden kommt im Immobilienrecht auch der Abwehr bzw Geltendmachung von Ansprüchen – und somit der gerichtlichen Prozessführung – große Bedeutung zu. Gerade bei komplexen Neubau- oder Sanierungsprojekten spielt dabei das Bauvertragsrecht, welches die Rechtsbeziehungen zwischen Bauherren und Bauunternehmen regelt, eine Hauptrolle. Mit unserer Expertise und juristischen Begleitung unterstützen wir Immobilienentwickler dabei, rechtliche Risiken frühzeitig zu erkennen und zu minimieren, was die Rechtssicherheit im Zusammenhang mit Immobilieninvestitionen erheblich stärkt.


Ansprechpartner: Dr. Dieter Neger, Mag. Andreas Ulm, Dr. Thomas Neger